Grundkurs Wildvogelpflege

Die Mitarbeit in einer Vogelpflegestation erfordert Fachwissen und Engagement. Jetzt gibt es neu einen Kurs für das nötige Rüstzeug.


Möchten Sie in Not geratenen Wildvögeln artgerechte Hilfe leisten können? Interessieren Sie sich für die Anatomie und Physiologie unserer Vögel? Möchten Sie mehr wissen über Aufzucht und Fütterung von Jungvögeln? Sind Sie interessiert an sinnvoller Auswilderung von Vogelpfleglingen? Möchten Sie sich engagieren in der Wildvogelpflege? Dann sind sie beim Grundkurs in Wildvogelpflege von BirdLife Aargau genau richtig.

Theorie und Praxis

Der Kurs dauert 9 Monate, wird mit einer Prüfung (fakultativ) abgeschlossen und ist Grundlage für die Mitarbeit in einer Vogelpflegestation.

Die Theorieanlässe finden jeweils an einem Abend (Wochentag) im Naturama Aarau statt, die Übungen und Exkursionen am Samstag in der Vogelwarte oder der Stiftung Wildstation Utzenstorf.

Voraussetzungen

Artenkenntnis auf Niveau Grundkurs oder Feldornithologiekurs ist Voraussetzung.

 

 

 

Aktuell: Jungvögel - was tun?

Zu dieser Jahreszeit kommt es immer wieder vor, dass vermeintlich verlassene Jungvögel gefunden werden. Meistens werden diese aber noch von ihren Eltern gefüttert. Deshalb gilt:

Lassen Sie die Jungvögel dort, wo sie sind!

Wenn sich ein Jungvogel an einer gefährlichen Stelle wie einer stark befahrenen Strasse oder in einem Quartier mit vielen Katzen befindet, kann man ihn erhöht auf einen Baum oder geschützt in die nächste Hecke setzen.

Weitere hilfreiche Informationen finden Sie in diesem Merkblatt von BirdLife Schweiz und der Vogelwarte Sempach: Jungvögel - was tun?

Aus dem Inhalt

Der Kurs ist aufgeteilt in theoretische und praktische Einheiten. Zudem wird ein kurzes Praktikum in einer Vogelpflegestation verlangt.

Sie lernen die Grundlagen der Anatomie und der Physiologie der Vögel kennen. Sie üben den Umgang mit Vogelpatienten und eignen sich Kenntnisse in der Vogelfütterung und –haltung an.

Sie üben zu erkennen, ob es tierärztliche Hilfe braucht und lernen einfache medizische Versorgung.

Termine

Der nächste Kurs wird voraussichtlich im 2019 angeboten.

Interesse anmelden

Sie können sich auf die Interessentenliste eintragen.

Ich bin interessiert