BirdLife-Naturzentrum

Das international bedeutende Vogelparadies am Klingnauer Stausee zieht Menschen an. BirdLife möchte diese Menschen über die Natur informieren. Damit reagieren wir auf ein grosses Bedürfnis. Das zukünftige Naturzentrum ist direkt am bereits bestehenden Rundweg um den See gelegen. Es findet Platz in einer Liegenschaft, die mit baulichen Massnahmen an ihre neue Funktion angepasst werden kann.

Ein einmaliger Naturraum

Der Klingnauer Stausee ist ein einmaliger Naturraum mit den unterschiedlichsten Lebensräumen und einer spannenden Geschichte. Die Tiere am Klingnauer Stausee leben nicht irgendwo versteckt, sondern lassen sich direkt, ausgiebig und nah beobachten.

Eine optimale Lage

Das geplante Naturzentrum Klingnauer Stausee liegt direkt am beliebten Rundweg, der das ganze Jahr über von Zehntausenden von Besuchern begangen wird. Viele von ihnen werden das Naturzentrum zumindest kurz besuchen und können dann informiert und für den Schutz des Klingnauer Stausees und der Auen gewonnen werden.
Der Standort ist verkehrstechnisch sehr gut an ÖV-Verbindungen angeschlossen: Der Bahnhof Döttingen liegt in 20 Minuten Gehdistanz, jener von Koblenz gut 50 Minuten. Aber auch mit Fahrrädern kann das Zentrum sehr einfach erreicht werden. Gerade auch Schulklassen können so günstig und einfach ins Naturzentrum anreisen.

Eine ausgezeichnete Verankerung in der Region

Die Standortgemeinde Böttstein unterstützt das Projekt; Gemeindeammann Patrick Gosteli ist Präsident des Patronatskomitees, dem Gemeindevertreter der Umgebung und Persönlichkeiten aus Region und Kanton angehören. Zudem ist der lokale Naturschutz mit der BirdLife-Lokalsektion «Naturschutzverein Aare-Rhein» bestens in der Region vernetzt.

Trägerschaft des Naturzentrums

Träger des Naturzentums Klingnauer Stausee sind BirdLife Aargau und BirdLife Schweiz. BirdLife Aargau ist der Verband der über 120 Naturschutzvereine des Kantons. BirdLife Schweiz hat grosse Erfahrung im Bau und Betrieb von Naturzentren von den Zentren in La Sauge am Neuenburgersee und im Neeracherried.

Finanzierung des Naturzentrums - Beiträge sehr erwünscht

Bereits haben der Swisslos-Fonds Kanton Aargau und der Bund namhafte Beiträge zugesagt. Damit das Naturzentrum Klingnauer Stausee realisiert werden kann, ist die Unterstützung durch Stiftungen, Vereine, Firmen, Sponsoren und Spenderinnen und Spender nötig. Herzlichen Dank für Ihren grossen oder kleinen Beitrag.

Projektbeschrieb

Das BirdLife-Naturzentrum Klingnauer Stausee wird Realität. Das Baugesuch konnte im Oktober eingereicht werden. Jetzt findet die Detailplanung für die Gestaltung des Erlebnisgartens und der Ausstellungen statt. Hier finden Sie den aktuellen Beschrieb des Projektes.

weiterlesen

Sponsor werden

Der Ausbau des Erlebnisgartens und der Ausstellung sind in Teilprojekte unterteilt. Eine Partnerschaft ist sehr attraktiv - für beide Seiten.

weiterlesen

Spenden

Aktuell (Mitte September 2017) sind über 90% der benötigten finanziellen Mittel für die Errichtung des BirdLife-Naturzentrums Klingnauer Stausee sichergestellt. Es fehlen noch CHF 200'000. Jeder Betrag hilft!

Ich möchte jetzt spende

Junior Birdrace

Ende März 2017 fand der erste Junior Birdrace, zu Gunsten des Naturzentrums am Klingnauer Stausee statt. Wir danken allen Teilnehmenden - insbesonder den Kindern und Jugendlichen, die aktiv waren vor Ort und ein tolles Spendenresultat erzielt haben.

weiterlesen

Presse

Hier finden Sie weitere Informationen. Für Bildmaterial setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Medieninformation vom 3.8.2016
herunterladen

Kontakt

Kontakt

Das Zentrum wird gemeinsam von BirdLife Aargau und BirdLife Schweiz aufgebaut und betrieben.

BirdLife Aargau

Geschäftsführerin: Kathrin Hochuli

Tel 062 844 06 03
E-Mail: [tocco-encoded-addr:MTA1LDExMCwxMDIsMTExLDY0LDk4LDEwNSwxMTQsMTAwLDEwOCwxMDUsMTAyLDEwMSw0NSw5NywxMDMsNDYsOTksMTA0]

Spendenkonto: 50-99-3
IBAN CH49 0900 0000 5000 0099 3

 

BirdLife Schweiz

Tel 044 457 70 20
E-Mail: [tocco-encoded-addr:MTE1LDExOCwxMTUsNjQsOTgsMTA1LDExNCwxMDAsMTA4LDEwNSwxMDIsMTAxLDQ2LDk5LDEwNA==]

Spendenkonto: 80-69351-6
IBAN: CH71 0900 0000 8006 9351 6