Grundlagen und Einsichten

Im eigenen Dorf oder in der Nachbarschaft einen Kurs über Vögel und deren Lebensräume oder über Pflanzen zu besuchen, schafft Nähe zur Natur.

Distelfink © René Berner

Wer sich schon einmal gefragt hat, was denn das für Vögel sind, die da gerade im Frühling allmorgendlich vor dem Schlafzimmerfenster ein Konzert veranstalten, ist in einem Grundkurs der Vogelkunde genau richtig. Sie freuen sich über die Frühblüher im Wald und möchten wissen wie diese Blumen heissen.

Ornithologie und Botanik

Jedes Jahr werden in verschiedenen Sektionen Kurse für Neulinge auf dem Gebiet der Ornithologie, Botanik oder weitere Themen angeboten. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Die Kursleitungen, in den meisten Fällen ehemalige Absolventen der Kantonalen Ausbildungskurse in Feldornithologie, Feldbotanik oder Exkursionsleitung, sind begeisterungsfähige Menschen mit grosser Liebe zur Natur. Sie kennen ihre Regionen gut und ermöglichen spannende Einsichten.

Grundkurse 2022

Profitieren Sie von diesen Angeboten! Sie erhalten in wenigen theoretischen Lektionen im Rahmen von Abendveranstaltungen und einigen abwechslungsreichen Exkursionen vertiefte Einblicke in die Biodiversität in der Region in der Sie leben.

Sobald die Grundkurse bekannt sind, werden sie hier aufgeschaltet:

Der Natur- und Vogelschutzverein Gebenstorf führt im kommenden Jahr einen Einführungskurs in Vogelkunde für interessierte Erwachsene und Jugendliche ab der 6. Klasse durch. Der Kurs vermittelt rund 60 hier lebende Arten, deren Lebensräume sowie Hintergrundwissen über die heimischen Vogelarten. Alle Informationen zum Kurs, sowie das Anmeldeformular finden sie hier als PDF zum Download.

Der Natur- und Vogelschutzclub Bözberg führt im Frühling 2022 einen Einführungskurs in die Vogelkunde durch. An fünf Theorieanlässen im Untergeschoss der Turnhalle Oberbözberg und fünf Exkursionen in die nähere Umgebung lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unsere häufigsten Vogelarten kennen. Neben der Bestimmung erfahren sie Näheres über Stimme, Lebensraum und Verhalten dieser Vögel. Weiter kommt die Biologie der Vögel allgemein zur Sprache, und einige Naturschutzfragen werden besprochen. Den Flyer findet ihr hier.

der Kurzkurs zur Aktion „Stunde der Gartenvögel“ stellt die häufigsten Vogelarten in Baden und Ennetbaden für Jugendliche und Erwachsene vor. Mit wenig Aufwand (zwei Theorieanlässe und zwei Exkursionen) lernst du unsere gefiederten Nachbarn kennen und kannst dich ohne Vorkenntnisse mit ihrer Lebensweise vertraut machen.

Alle Informationen zum Kurs, sowie das Anmeldeformular findest du hier als pdf zum Download

BirdLife - Naturschutz Brugg und Umgebung führt im Frühling 2022 einen ornithologischen Grundkurs durch. An 5 Theorieabenden und 5 Exkursionen werden Artenkenntnisse und Wissenswertes über das Verhalten und die Lebensweise der häufigsten Vogelarten der Umgebumg vermittel und im Feld bestimmt. Das Anmeldeformular und weitere Informationen findest du hier

Der NVV Turgi bietet für Interessierte der einheimischen Pilze und Flora einen Grundkurs von März 2022 bis Oktober 2022 an.

An 7 Theorieabenden und 7 Exkursionen werden Artenkenntnisse und Wissenswertes über die häufigsten Pflanzen und Pilze der Umgebumg vermittel und im Feld bestimmt. Weitere Informationen und Daten zum Kurs finden Sie hier.

Anmeldung bis 18. März an anmeldung@nvv-turgi.ch

Im Frühling 2022 führt die IG Natur-Region-Zofingen einen Grundkurs für Botanik durch, Vorkenntnisse sind dafür nicht nötig. Es finden sechs Anlässe zwischen März und Juni 2022 in der Region Zofingen statt. Mehr Informationen zum Kurs und Anmeldung finden Sie hier

Im Frühling 2022 bietet der NV Brugg und Umgebung einen Grundkurs in Botanik an. Es bietet sich die Gelegenheit mit 6 Exkursionen und einem Theorieprogramm in das interessante Fachgebiet der Botanik einzusteigen. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig. Informationen zum Kurs und Anmeldung finden Sie hier

Vogelgrundkurse

Aufgeteilt nach Lebensräumen, erhalten Sie in gut dokumentierten Theorieabenden die wichtigsten Informationen zu rund 50 Vogelarten. Zur Vertiefung des Gelernten oder auch als Einstimmung gibt es zu den jeweiligen Lebensräumen die passenden Exkursionen. So können Sie gleich vor Ort erleben und beobachten! - Sie werden staunen, was in Ihrem Dorf oder Region für eine Vielfalt herrscht.

Weitere Kurse

Von halbtägigen Exkursionen bis zu mehrjährigen Kursprogrammen - BirdLife Aargau bietet zusammen mit seinen Sektionen und Partnern ein abwechslungsreiches Ausbildungsprogramm.

Übersicht über alle Kurse

Möchten Sie in Ihrer Sektion einen Grundkurs veranstalten?

Grundkurse sind eine gute Möglichkeit, interessierte Menschen im eigenen Dorf oder der Region kennen zu lernen. Oft können Sektionsvorstände im Rahmen dieser Kurse Kontakte zu später aktiven, neuen Mitgliedern in ihren Vereinen oder sogar Vorständen knüpfen.

Wenn Sie sich überlegen, einen Grundkurs zu veranstalten, aber noch nicht wissen, wer die einzelnen Module leitet, oder wenn Sie administrative Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu fragen.

Kontakt zur Geschäftsstelle